Ausflugstipp: Spiegelarche Roldisleben

Spiegelarche

Ausflugstipps

SPIEGELARCHE

in Rodisleben

Circa 90 km von Gera entfernt, befindet sich unser neuester Ausflugstipp: Die Spiegelarche in Roldisleben. Die Kunstinstallation befindet sich mitten auf einem Feld und bietet Besuchern tolle Eindrücke und abwechslungsreiche Ausstellungen. Das Publikumsmagnet wurde aus zwei Schiffscontainern gebaut, die Sichtflächen komplett verspiegelt und Innen als Ausstellungsfläche ausgestattet. Somit bieten die Spiegelflächen ein unvergleichliches Fotomotiv von Außen und kulturelle Ausstellungshighlight im Inneren. Unser Ausflugstipp ist für fünf Jahre ein architektonischer Raum, der für Kunstausstellungen, interaktive soziale Projekte, Vorträge, Lesungen, Workshops und Konzerte genutzt wird.

Region, Heimat, Ökologie und Natur

Diese vier Themenschwerpunkte werden in den abwechselnden Ausstellungen thematisiert. Die Spiegelarche steht für einen Ort der Offenheit, Toleranz und Neugierde. Besonders spannend: Schirmherrin ist die Ur-Enkelin von Carl Zeiss, dessen Vater aus Rastenberg stammt. 

Ausflugstipp: Spiegelarche Roldisleben
Ausflugstipp: Spiegelarche Roldisleben
"Die friedliche Nutzung der Atomkraft"

Die friedliche Nutzung der Atomkraft

Ausflugstipps

KUNSTMONUMENT

Ressurektion Aurora

Zwischen Löbichau und Beerwalde befindet sich das imposante Wandbild „Die friedliche Nutzung der Atomkraft“. Das 16 Meter hohe und 12 Meter breite Bild stammt vom Künstler Werner Petzold. Dieser hat Anfang der 1970er Jahre das Bildnis ursprünglich für ein Wismut-Verwaltungsgebäude produziert. Seit 2008 befindet sich das Werk in der Resurrektion Aurora (Auferstehung der Mörgenröte).

Aus Paitzdorf nach Löbichau

Der Künstler Werner Petzold hat ursprünglich das Werk für ein Wismutgebäude in Paitzdorf geschaffen. Nachdem das dortige Gebäude nicht mehr genutzt wurde und das Werk eine nachhaltige Verwendung bekommen sollte, wurde dieses mitten in die neue Wismut-Landschaft im Altenburger Land positioniert. Wir empfehlen Euch einen ausgiebigen Spazier- und Wandertag entlang der neuangelegten Pfade durch das ehemalige Bergbaugelände.

Ausflugsziel Aurora Löbichau
Resurrektion Aurora

Stadtteilsafari MTR

City Guide Gera

STADTTEIL-SAFARI

durch Milbitz, Thieschitz & Rubitz

Im Geraer Norden befindet sich das Erlbachtal, welches die Heimat für M-R-T ist! Du weisst nicht, was M-R-T bedeutet? Kein Problem: Milbitz, Thieschitz und Rubitz stecken hinter dem Kürzel und sind ein Geheimtipp, den wir Euch ans Herz legen wollen! Viel Natur, versteckte Spazierwege und eine hochkarätige Reitanlage erwarten Euch! Ein charmantes Landcafé findet Ihr direkt im Zentrum von Rubitz.

AB GEHT DIE SAFARI

Wir starten in Rubitz!

Wir beginnen in Rubitz – umlegen von wunderschönen Feldern und Spazierstrecken. Überall hört man gackernde Hühner in den Gärten der Anwohner. Ein ruhiges Örtchen mit einer langen Historie: 1147 wurde die Ortschaft erstmals erwähnt und hat in seinen Jahren auch das Rittergut Rubitz beheimatet. Katharina Elisabeth Reuß, Witwe des 1670 verstorbenen Geraer Landesherrn Heinrich II. der Jüngeren Reußen, erwarb das Gut und nutzte es als Wohnungssitz. (Bei der schönen Umgebung ist es ja kein Wunder!) Das Gut erlebte eine abwechslungsreiche Geschichte und ist heute eine Seniorenresidenz. 

DAS KULINARISCHE SCHMANKER'L

Wir haben in Rubitz auch dem Landcafé der Bäckerei Möbius einen Besuch abgestattet und soviel vorab: Wir sind begeistert! Leckere Torten, abwechslungsreiche Kuchenauswahl, eine liebevolle Einrichtung und ganz viele liebevolle Details machen den Charakter der ehemaligen Turnhalle aus. Die Geschichte des Hauses ist bemerkenswert und spannend: Früher Turnhalle der alten Schule in Thieschitz und jetzt ein toller Veranstaltung- und Genießerort im Ortsteil. Übrigens könnt Ihr hier  tolle Hochzeiten, Geburtstage, Taufen,  Jugendweihen oder andere Feierlichkeiten feiern!

2. MTR-SAFTMARKT

Am 09. Oktober.2021 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet der zweite Saftmarkt in Rubitz statt. 

10:00 Uhr – Erntedankfest in der Thieschitzer Kirche
11:15 Uhr – Festlicher Zug mit den Erntedanktagen nach Rubitz unter Begleitung der Rüdersdorfer Schalmeien
12:00 Uhr – Eröffnung des zweiten MTR-Saftmarktes mit Vorstellung der M-T-R-Saft-Kreation durch den Ortsteilbürgermeister, im Anschluss Konzert der Rüdersdorfer Schalmeien
14:00 Uhr – Damenchor „Erlach-Lerchen“
15:00 Uhr – Kindertanz mit der Tanzschule „Step by Step
16:00 Uhr – Jagdhorngruppe der Jägerschaft Gera e.V.

  • Mobile Saftpresse: Bringt zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr Eure Früchte vorbei und lasst Euch Euren Obstsaft abfüllen
  • Regionale Säfte und Fruchtweine von verschiedenen Mostereien (Bitte Trinkgefäß mitbringen)
  • Infostand zu Obstgehölzen durch Fiedlers Gartenwelt
  • Kuchen, Gebäck & Herzhaftes vom Holzbackofen der Bäckerei Möbius und Räucherfisch aus Triebes
  • Nudeln, Getreideprodukte und Schokolade aus der Sternermühle, Neumühle
  • Honig und Bienenprodukte vom regionalen Imker
  • Softeis von Fräulein Claras Eis
  • Für die Kids: Hüpfburg, Bastelstraße, Kinderschminken, Ponyreiten
  • Fahrzeugpräsentation von Autohaus Hempel 

Einlass erfolgt nach 3G- Regel mit entsprechenden Nachweis. Kontaktverfolgung (Darf-Ich-Rein-App oder papierhaft). Beachtet die ausgehängten Hygiene-Regeln.

Nächste Station: Thieschitz

Ein paar hundert Meter weiter wartet Thieschitz auf uns. Kleine Gassen, Wiesen, eine wundervolle Kirche und charmante Fachwerkhäuser warten auf Euch. Und was noch? Die alte Schule, die zugehörig zur Turnhalle früher gehörte, haben wir ja schon vorgestellt. In der Schule von Thieschitz findet ihr seit einigen Jahren die Villa D’Aragon mit tollen musikalischen Konzerten.

Milbitz mit herz für die Freizeit

In Miliz fanden früher Reitturnier auf internationaler Ebene statt. Und in Milbitz schlägt der Herz für die Tiere in der Stadt: das Tierheim. Milbitz ist eine echte Naturoase: Elster, Tiere, weite Wiesen und tolle Radwege. Wir sind verliebt in die schaufligen Kühe vor der Brücke. Und  die Koppeln, Dressur- und Springanlagen für die Pferde sind auch toll anzusehen. Hier haben wir auch unsere Lieblingsziege getroffen. 

DIE LOCALHEROS
  • LANDCAFÉ IN DER ALTEN TURNHALLE

    Niedliches Café in Rubitz. Kuchen und Café von der Bäckerei und Konditorei Möbius. Adresse: Rubitzer Straße 12, 07548 Gera

  • VILLA D'ARAGON

    Ein kultureller Höhepunkt in Thieschitz. Die Villa D'Aragon sorgt mit Gesang, Kultur und Kreativität für ein musikalisches Highlight in der Stadt Gera. Adresse: Thieschitzerstr. 42, 07548 Gera

  • REITVEREIN GERA

    Reiter- und Pferdeausbldung in Gera. Das Reitstadion in Gera. Adresse: Milbitzer Straße 28e, 07548 Gera

  • TIERHEIM GERA

    Tiere in Not - das Tierheim in Gera ist Anlaufstelle für den Fall der Fälle. Adresse: Franzosenweg, 07546 Gera